Anmeldung

Anmeldung für die Fetisch- oder Swingerparty

Wo bekomme ich mit welche Partys stattfinden? Kann ich einfach so hingehen?

Prinzipiell haben die meisten Clubs natürlich eine Homepage, aber selten läuft eine Anmeldung darüber. Aber es gibt ein paar Internet-Plattformen mit extrem vielen Mitgliedern, wo eigentlich alle Partys auffindbar sind, sowohl offizielle als auch private Partys. Joyclub ist in Deutschland die größte Plattform und ein bisschen aufgebaut wie Facebook für Perverse. 😉
Es gibt Eventkalender, Freundelisten, Gruppen, eine Startseite auf der man sieht was die Freunde so machen usw. Nur eben ein bisschen offener. Früher gab es noch die Sklavenzentrale, die allerdings lange Zeit nicht mal für Mobile optimiert war. Joyclub hat sogar eine App und hat dadurch irgendwie gewonnen. Ich sehe das ja bei den Anmeldezahlen für unsere Veranstaltungen. Wenn auf Joyclub 200 Anmeldungen für eine Party sind, sind es auf der SZ vielleicht 2. Anmeldungen für die Fetisch- oder Swingerparty laufen also meistens via Joyclub. Selten gibt es auch mal Veranstaltungen wo eine Anmeldung nicht nötig ist. Das findet man aber in der Eventbeschreibung raus. Lesen ist immer von Vorteil 😉 Übrigens ist eine Anmeldung niemals eine Einlassgarantie. Taucht man in der Oper in Jeans und Turnschuhen auf ist auch egal ob man vorher Tickets gekauft hat. Da hat man dann einfach Pech gehabt.
Prinzipiell sollte man sich immer damit befassen:
– Was ist es für eine Party? Was erwartet mich?
– Wie bzw. wo muss ich mich anmelden?
– Wie ist der Dresscode? → zum Thema Dresscode habe ich euch ausführlich berichtet. Sogar extra für die Herren der Schöpfung einen ganzen Roman. Für die ist es nämlich zugegebener Maßen noch schwerer als für uns Mädels. Aber das ändert meistens nicht viel an der Strenge der Doorbitch.
Übrigens gibt es auch Partys, wie z.B. die Kitkat Partys, wo eine Anmeldung vollkommen unnötig ist. Veranstaltungstext lesen ist aber dennoch immer empfehlenswert.
 
Einfach vorher Gedanken machen über die Veranstaltung und die Anmeldung für die Fetisch- oder Swingerparty, dann kann man nicht negativ überrascht werden.
Ich wünsche euch viel Spaß beim ersten Clubbesuch!
 
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.