Gute Veranstaltungen für Einsteiger

Einsteigerevents

Ein Versuch euch die perfekten Einsteigerevents zusammenzufassen, da ich häufiger darum gebeten werde. Sicher vergesse ich die ein oder andere Veranstaltung und hole den Tipp bei Gelegenheit nach.

Meine erste Veranstaltung war ein Jubiläum, es war voll, es war eindrucksvoll, intensiv und ich bin zum Glück hart im nehmen, aber eigentlich war das für den allerersten Besuch in einem solchen Club einfach ein bisschen zu viel des Guten. Das sind so viele Eindrücke, die einen da überrollen, geile Leute auf der Tanzfläche, wildes Treiben in den Playrooms.

Für den ersten Besuch empfehle ich allgemein immer einen Abend an dem man ein bisschen langsamer in die Szene einsteigen kann und sich nicht zu viel Gedanken um den Dresscode machen muss.

Oder wenn man dresscodemäßig schon ausgestattet ist vielleicht eine ungezwungene Tanzparty? Da stelle ich euch in einem anderen Artikel mal ein paar vor. Mein erster Tipp für Neulinge sind Stammtische, da kann man Stammgästen oder den Barkeepern auch mal Fragen stellen und es findet sich vielleicht sogar mal Zeit für eine persönliche Führung.

Stammtische:

In der Grande Opera gibt es davon einige verschiedene.

Young Sin Stammtisch für junge Leute – dritter Freitag im Monat

Zum Beispiel den Young Sin. Am dritten Freitag im Monat. Ein Stammtisch für BDSM orientierte junge Leute von 18-35 mit relativ entspanntem Dresscode, was allerdings nicht heißt, dass eine Jogginghose deshalb in Ordnung ist und Scharen an Einzelherren sind auch nicht willkommen, aber für ein Pärchen oder einen Single der Interesse daran hat Gleichgesinnte kennenzulernen ist es super. Zumal es an einem Freitag Abend nicht mal Eintritt kostet, sondern lediglich 7€ Mindestumsatz. Musik hört man an dem Abend kaum, sie geht einfach unter in angeregten Gesprächen. Wer hier nach Hause geht ohne neue Menschen kennengelernt zu haben und sich ausgetauscht zu haben macht irgendetwas gehörig falsch.

Anmelden könnt ihr euch hier, man kann aber auch ohne Anmeldung einfach erscheinen.

https://www.grande-opera.de/event.php?id=13833

https://www.joyclub.de/event/952770.young_sin_offenbach.html

Der Young Sin hat sogar eine eigene Homepage, beim Stöbern ist mir aufgefallen, dass sogar Besucher des Stammtischs dort Erfahrungsberichte hinterlassen haben, die unfassbar umfangreich und wirklich toll geschrieben sind. Ich verlinke euch die auch mal 🙂

https://youngsin.de/category/erfahrung/

Havana Pain Club – ein eleganter Zigarrenabend mit stilvollem Publikum mittleren Alters immer am letzten Donnerstag im Monat

Ich genieße diesen Abend von hinter der Bar regelmäßig. Die Herren tragen strikt Anzug mit Krawatte, die Damen elegant das kleine Schwarze oder auch mal etwas frivoles. Der Anblick allein ist schon schön. Und dann wissen diese Gäste gute Getränke zu schätzen, was einfach tierisch Spaß macht zum Arbeiten. Ich bereite einfach lieber einen guten Gin Tonic zu (bei über 200 Ginsorten in der Grande Opera einfach ein toller Job) oder schenke einen edlen Whisky aus als eine Cola. Das einzige was mich ein wenig stört ist der Rauch wobei ich als Nichtraucherin sagen muss, dass auch der auszuhalten ist weil wir eine relativ gute Lüftung haben. Wobei ich es jetzt nicht unbedingt einem frisch gebackenen Nichtraucher empfehlen würde. Da ist die Versuchung vielleicht doch zu groß.

Eintritt kostet es in der Regel so zwischen 10 und 15€, einfach vorher mal schauen, der Havana Pain Club hat nämlich regelmäßig eine spannende Begleitveranstaltung wie z.B. ein Rumtasting oder ein Whiskytasting oder eine Live Zigarrendreherin vor Ort oder oder oder. Ein Blick auf die Homepage lohnt sich eigentlich immer 😉

Im September werden wir übrigens live Apfelwein keltern… da freue ich mich schon total drauf, habe ich nämlich noch nie erlebt.

https://www.grande-opera.de/event.php?id=13807

https://www.joyclub.de/event/871282.havanna_pain_club_offenbach.html

Main Rhein Pain Stammtisch – der erste Donnerstag im Monat

Kunterbunt gemischte Gäste vom Alter her, leicht BDSM interessiert angehaucht. Viele sympathische Stammgäste, die einem hilfsbereit alle möglichen Fragen beantworten und Ausgehtipps zu Partys in der Gegend geben können (sicher auch Veranstaltungen außerhalb der Grande Opera, da bin ich natürlich nicht so gut informiert, weil ich ja meistens in der Opera bin). Spielmöglichkeiten gibt es immer, wer Lust und Laune hat darf sie natürlich nutzen 🙂

https://www.joyclub.de/event/959621.rhein_main_pain_treffen_offenbach.html

Tango trifft Tonic am Mittwoch Abend

Wer entspannt reinschauen möchte, ein nettes Gespräch an der Bar führen, vielleicht sich mal beraten lassen welche Party die beste für einen ist, ist Mittwochs genau richtig. Auf der Tanzfläche findet ein Tangokurs statt, in einem Nebenraum ein Poledance Kurs. Musikalisch sollte man Tango entweder mögen oder zumindest einen Abend lang damit klar kommen. Meistens stehe ich mittwochs selbst an der Bar, freue mich immer neue Leute kennenzulernen. Cool ist der Mittwoch auch, wenn man vielleicht mal ein Joyclub Date auf erotischem, aber dennoch öffentlichem Boden haben möchte und sich etwas ungezwungener kennen lernen möchte als in einem Hotel wenn man schon ein Zimmer gebucht hat und eine gewisse Erwartungshaltung hat. In der Grande Opera kann man ungezwungen flirten, etwas nettes trinken und braucht sich nicht zurück halten, wenn es knistert.

So, ich muss los und denke im Laufe des Tages noch mal darüber nach welche Stammtische ich alles vergessen habe. Fürs Erste denke ich habt ihr genug Input 😉 Auf meinen Lieblingsfreitag alle zwei Monate, den Gin Club gehe ich nochmal gesondert ein, das ist einfach das Steckenpferd der Grande Opera und meine Leidenschaft.

Knotenpunkt Bondagestammtreff – am zweiten Donnerstag im Monat

Auch eine tolle Veranstaltung und sowohl zum Wissen aufschnappen als auch zum Kennenlernen neuer Leute wirklich empfehlenswert. Der liebe Xanoo kümmert sich toll um Neuankömmlinge. Einfach an der Bar nachfragen, dann kriegt man ihn ganz schnell vorgestellt 😉

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.