Was ziehe ich an, als MANN?!

Das Problem mit dem Dresscode

Zugegeben: wir Frauen haben da einen entscheidenden Vorteil. Erotische Klamotten gibt es für uns in allen Variationen und auch extrem günstig quasi an jeder Ecke.

Aber: auch für Männer gibt es schöne Kleidung, die für den Club angemessen ist. Man muss nur ein bisschen kreativ sein. Und ja, vielleicht auch mal ein paar Euro in die Hand nehmen, aber es geht auch günstig.

Prinzipiell gilt:

Wer vorher noch die Schwiegermutter besuchen kann ohne doof angeschaut zu werden, der liegt mit seinem Outfit definitiv daneben.

Ich liste euch mal ein paar Möglichkeiten auf was man als Mann so anziehen könnte, verlinke euch unten ein paar coole Seiten und ein paar Einkaufsmöglichkeiten hier im Rhein-Main-Gebiet. Klar, nicht jeder Mann gefällt sich selbst in Lack, Leder oder Latex und mal ehrlich? Auch nicht jeder Mann sieht gut darin aus. Aber es ist doch irgendwie das erste woran man denkt, wenn man an Fetischkleidung denkt.

  • Lack, Leder, Latex
  • Uniformen jeder Art (Military, Polizei oder Reiteruniformen fallen mir da direkt ein, übrigens stehen viele Frauen drauf, glaubt mir… ich hab mich schon mit vielen über dieses Thema unterhalten, allerdings sollte es keine Karnevalsqualität haben sondern Stil)
  • Schwarze Hose und weißes Hemd mit Fliege, Hosenträgern und Schiebermütze. Stilvoll, leicht zu besorgen und das Meiste davon hat jeder Mann sowieso im Schrank
  • kennt ihr diesen Kleidungsstil mit den vielen Uhren, Rädchen usw.? Steampunk sieht man auch ab und zu mal und ist auf jeden Fall angemessen
  • Gladiatorenrock
  • Gothic-Klamotten
  • Netz (Geschmackssache, manchen steht es)
  • Crossdress – warum nicht mal die Frauenkleidung anprobieren? Vielleicht ein Fetisch, den ihr euch noch nie getraut habt auszuleben? In einem klassischen Swingerclub passt es vielleicht nicht. In der Grande Opera, im Kitkat und auf vielen weiteren Partys kommt es super an
  • schwarze Hose und ein Harness (das sind diese coolen Geschirre für den Oberkörper) ist auch heiß wenn man den passenden Oberkörper vorweisen kann. Früher waren Harnesse nur in der Gay Szene vertreten. Zum Glück ist das mittlerweile anders, die sehen nämlich echt scharf aus
  • demletzt gesehen und für echt cool befunden: schwarze enge Wetlook, Fliege, Hosenträger und Manschetten (ohne Hemd), sah irgendwie cool aus und die Manschetten haben viel gebracht. 

Schuhe???

Das kommt ein bisschen darauf an in welchen Club ihr geht. In einigen Clubs sind Sneakers sogar im Dresscode explizit untersagt. Hingegen sind in manchen Swingerclubs Flip Flops oder Turnschuhe okay, aber mal ehrlich? Gut aussehen tun sie nie und ich finde es auch ein bisschen respektlos gegenüber uns Frauen, die sich stundenlang vor den Spiegel stellen und perfekt stylen, dann in Straßenkleidung einen wegstecken zu wollen.

Schwarze Leder- oder Lackschuhe sind immer gut, Boots oder Stiefel zum passenden Outfit auch.

No Go’s

  • Straßenkleidung, Jeans sind der Super-Gau, die geht wirklich gar nicht
  • schwarze Hose, schwarzes Hemd oder sogar nur ein T-Shirt? Gähn…
  • gemusterte Hemden – es sei denn das ganze Outfit ist einfach krass auffällig, ein komplett gemusterter Anzug z.B. ist cool während hingegen ein karriertes Hemd zu einem normalen Anzug gar nicht geht
  • der Herr Kaiser Anzug aus dem Büro – es gibt Events bei denen der stilvolle Anzug gut passt, dann steht das aber auch explizit im Dresscode drin, allgemein würde ich sagen im Fetisch-Club ist der eigentlich zu langweilig.

In den meisten Swingerclubs sind schwarze Hose und weißes Hemd okay… im Fetischclub ist das einfach ein bisschen anders. Es lohnt sich auf jeden Fall immer den Dresscode genauestens zu lesen und zur Not einfach mal nachzufragen.

  • Bei Neulingen drückt die Doorbitch vielleicht mal ein Auge zu, wenn es die Beschreibung des Dresscodes nicht ausschließt (kleiner Tipp – als Single Mann ist es natürlich umso wichtiger den Dresscode perfekt zu erfüllen, mit einer hübschen Frau an der Seite hat Mann den Bonus quasi ein schönes Accessoire zu tragen)
  • Sneakers und Flip Flops – bitte verschont uns mit diesen Dingern, die gehören in die Sauna oder an den Strand, aber nicht in den Club!
  • Unterwäsche… hm, es gibt auch coole kurze Hosen, aber an sich würde ich sagen, dass eine standardmäßige schwarze Boxershorts nicht wirklich stilvoll oder speziell ist. Es wirkt einfach als hätte der Mann sich nichts einfallen lassen

Swingerclub/ Fetischclub sind beim Dresscode wirklich unterschiedlich. Aber es steht online bei jeder Veranstaltung ein Dresscode dabei. Manche Clubs sind da strenger, manche weniger streng. Was ich als Gast immer schade finde, schließlich mache ich persönlich mir Gedanken was ich anziehe und schaue mir einfach nicht gern Männer in Jeans und Badelatschen an.

So, hier wie versprochen noch ein paar Anlaufstellen:

  • 6 im Sinn in Bad Nauheim – leider ein bisschen außerhalb, allerdings eine riesengroße Auswahl auch für Männer und fast alles auf Lager. Zahlreiche Marken, viel Echtleder, auch Spielzeug und viele weiter schöne Sachen gibt es dort (http://6imsinn.de/)
  • Sündige Mode in Frankfurt – mitten in der Innenstadt, in einer Nebenstraße der Zeil liegt ein kleiner, vollgestopfter Laden mit toller Beratung, die auch viel Gothickleidung hat und einfach herrlich in der Nähe liegt, wenn man eh schon mal am Shoppen ist (http://www.suendige-mode.de/)
  • online kann man sich super durch die Homepages zahlreicher Hersteller von Clubwear klicken um sich ein bisschen Inspiration zu holen und auch vielleicht in einem Laden mal gezielt fragen – Patrice Catanzaro, Benno von Stein, Noir Handmade sind nur ein paar der Bekannteren
  • Amazon… ich bin ehrlich gesagt ein Fan davon. Einfach mal “Harness” eingegeben und geschaut was so auftaucht. Manchmal findet man dort wirklich günstig schöne Sachen. Gerade für den ersten Clubbesuch möchte sich vielleicht nicht jeder direkt ein Outfit für 200€ anschaffen (wobei es auch in den Läden günstigere Sachen gibt, man kann ja auch eine schwarze Stoffhose mit einem Wetlook Shirt kombinieren z.B. und muss nicht direkt die passende Hose kaufen)

Ich hoffe ich konnte euch einen umfassenden Einblick geben und ihr fühlt euch gerade vor eurem ersten Clubbesuch gewappnet.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Gedanke zu „Was ziehe ich an, als MANN?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.